Harmonisierung von Wasseradern und Erdstrahlung mit Homeharmonizer BASIC L

229,00 

Harmonisierung von mehreren Schlafplätzen oder Arbeitsplätzen.
Harmonisierungsbereich auf einer Fläche von ca. 10.00 Meter Durchmesser, Radius ca. 5,0 Meter vom Aufstellungsplatz des HomeHarmonizers.

Der HomeHarmonizer BASIC L eignet sich hervorragend, um mehrere Schlafplätze, auch in unterschiedlichen Räumen gleichzeitig zu harmonisieren. Auch die Anwendung in nebeneinander liegenden Büros für mehrere Arbeitsplätze und Werkstätten ist möglich.

Der HomeHarmonizer BASIC L schützt einen Bereich von ca. 80 qm.
Damit lassen sich Räume und Bereiche vor Wasseradern und Erdstrahlen schützen, die in unterschiedlichen, nebeneinander liegenden Räumen der Wohnung oder des Hauses liegen. Durch das Funktionsprinzip (Aufnahme der Strahlung und sofortige phasenverschobene Abgabe der Strahlung) wird nicht nur unter der Platte, wie bei Abschirmmatten, sondern der ganze Raum bis zu einer Höhe von 3 m harmonisiert. Dadurch wirkt die Raumharmonisierung auch gegen seitliche Strahlung, wie zum Beispiel abgelenkte Wasseradern usw. Anders als bei zum Beispiel Abschirmmatten, die nur unter das Bett gelegt werden und Strahlung von unten abschirmen.Die Wirkung ist nicht nur auf den ganzen Raum bzw. das Wirkungsfeld beschränkt, sondern geht auch durch Wände und Möbel.
Der Homeharmoniser der Serie Basic ist nur ca. 18 cm x 18 cm groß und ca. 2,5 cm hoch. Klein in den Maßen, aber groß in der Wirkung.
Der HomeHarmonizer besteht aus mehreren aufeinander abgestimmten Materialschichten. Diese Schichten sind u.a. aus unterschiedlichen Holzarten. Die gesamten Schichten dienen praktisch zum Schutz der Informationsträger, die zwischen den Schichten eingearbeitet sind.
Durch die verschiedenen Holzarten ist die Platte als Trägermaterial neutral. Im zu harmonisierenden Bereich wird durch den HomeHarmonizer die Strahlung aufgenommen und sofort phasenverschoben wieder abgegeben. Dadurch wird eine Neutralisierung bzw. Harmonisierung in dem gesamten Wirkungsfeld erreicht.

Der HomeHarmonizer hat abgerundete Seiten und eine raue Oberfläche. Die Wirkung verteilt sich dadurch ganz harmonisch im Anwendungsbereich. Die aufgenommene Strahlung wird noch diffuser und damit angenehmer im gesamten Raum verteilt.Die Abrundung an den Seiten ist sehr wichtig, da sehr viele Geräte mit scharfen Kanten, die für den gleichen Zweck angeboten werden, durch Ihre Form selbst zum Störobjekt werden können.
Die Wirkung geht auch durch Wände, sodass nebeneinander liegende Bereiche in unterschiedlichen Räumen auch harmonisiert werden.

Durch die Bauform ist es möglich, den HomeHarmonizer auch an wechselnden Orten einzusetzen, z.B. im Schlafzimmer zu Hause und bei der Reise im Hotel. Sie haben keinen Installationsaufwand und müssen nichts umräumen, wenn Sie den HomeHarmonizer einsetzen.
Der HomeHarmonizer ist sehr einfach aufzustellen.

Weitere Angaben:

Der HomeHarmonizer ist klein, hat aber einen großen Wirkungsbereich.
Er ist innerhalb von wenigen Augenblicken richtig aufgestellt.
Der HomeHarmonizer BASIC L schützt einen Bereich von ca. 80 qm. Dies reicht in der Regel für mehrer Schlafzimmer, Kinderzimmer oder Wohnzimmer in einer kleinen Wohnung. Oder auch für ein Büro mit mehreren nebeneinder liegenden Büroarbeitsplätzen. Diese Räume und Bereiche lassen sich vor Wasseradern und Erdstrahlen schützen, die nur in einem Teil der Wohnung oder des Hauses liegen.

Der HomeHarmonizer wirkt ca. 3.00 Meter über der Platte. Damit kann ganz einfach ein Schlafzimmer, Kinderzimmer oder Büro Arbeitsplatz entstört werden.In diesem Bereich wird auch Strahlung, die von der Seite in den Wirkungsbereich einfällt, harmonisiert.
Anders als z.B. eine Abschirmung durch Kupfer, Kork usw., die nur gegen Strahlung von unten wirken kann. Seitlich einfallende Strahlung kann z.B. durch Reflexionen, Kantenstrahlung, Spiegelungen oder technomantische Störungen entstehen. Dies ist der ganz große Vorteil der HomeHarmonizer.

Bei der Entwicklung des HomeHarmonizers war es wichtig, das auch Laien ohne Ausbildung und ohne Erfahrung in der Lage sind, die HomeHarmonizer so aufzustellen, das erstens die Harmonisierungswirkung nicht gemindert wird und zweitens keine Nebenwirkungen auftreten können.

Viele Mittel, seien es Abschirmungen wie Kupferplatten, Kork usw., oder Geräte zur Feldablenkung, müssen zum Teil sehr genau platziert werden, damit die Wirkung eintritt. Außerdem ist es wichtig, bei vielen Methoden ständig die Wirkung zu überprüfen. Dies geht i.d.R. nur durch einen ausgebildeten Fachmann. Nach unserer Erfahrung unterbleibt dies auf Dauer, um Kosten zu sparen.

Der HomeHarmonizer kann von Jedermann sicher aufgestellt werden.

Durch das Funktionsprinzip (Aufnahme der Strahlung und sofortige phasenverschobene Abgabe der Strahlung) wird nicht nur unter der Platte, wie bei Abschirmmatten, sondern im ganzen Raum bzw. im Wirkungsfeld, auch durch die Wände, das Umfeld harmonisiert. Auch seitlich einfallende Strahlung wird sicher erfasst.Anders als bei Abschirmmatten, die nur unter das Bett gelegt werden und Strahlung von unten abschirmen. Sie müssen zum Aufstellen des HomeHarmonizers nicht das Zimmer oder das Büro ausräumen. Möbel müssen nicht umgestellt werden.

Sehr einfach ist es, wenn ein Schlafplatz entstört werden soll. Sei es im Schlafzimmer oder Kinderzimmer. Bitte beachten Sie dabei: Legen Sie den HomeHarmonizer auf einen festen Untergrund. Nicht auf ein Langflorteppich oder auf irgendwelche Gegenstände, die noch unter dem Bett sind. Ein guter Platz ist direkt in der Mitte unter dem Bett. Bitte legen Sie auch nichts direkt auf den HomeHarmonizer, da sonst die Wirkung gedämpft wird.

Obwohl der HomeHarmonizer sehr klein ist , hat er aber einen großen Wirkungsbereich. Er ist innerhalb von wenigen Augenblicken richtig aufgestellt.Ein Arbeitsplatz, mit oder ohne Computer, kann auch dadurch harmonisiert werden, dass z.B. ein HomeHarmonizer BASIC S einfach in eine Schublade gelegt wird. Oder auf den Computer. Eigentlich gibt es in jedem Büro, an jedem Arbeitsplatz, ein Platz, an dem der HomeHarmonizer unsichtbar verstaut werden kann. Auch hier bei der Aufstellung bitte darauf achten, dass nicht direkt auf dem HomeHarmonizer liegt

Der HomeHarmonizer kann auch in einem Bettkasten gelegt werden. Oder in ein Bücherregal, Schuhschrank, unter der Heizung, usw. Die Möglichkeiten sind fast unbegrenzt. Dabei bitte darauf achten, dass keine Gegenstände, z.B. Decken, direkt auf die Platte gelegt werden.
Grundsätzlich ist ein HomeHarmonizer so aufzustellen, dass er direkt auf einer glatten Oberfläche liegt und auf dem HomeHarmonizer nichts direkt liegt.

In diesem Video zeigen wir Ihnen, wie einfach es ist, den Homeharmonizer Basic L aufzustellen und wie groß der Wirkungsbereich ist.

Vimeo

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Vimeo.
Mehr erfahren

Video laden

Shopping Cart
Scroll to Top